play

Ja es ist wahr! Philipp Fankhauser spielt und erzählt im Schtei! «Bluesgschichte vom Trueb bis Memphis»

„Won ig als Chind dr Sunnyland Slim us Chicago ha ghöre dr Blues singe u schpile, isch’s mr klar gsi: i wirde Bluessänger!
Das isch scho gli 40 Jahr här u drzwüsche lige viel verrückti Gschichte. Volli u lääri Konzärtsääl zwüsche Chicago u Konolfinge. Träne u Fröidetänz. Enttüschig u Erfolg. U d Passion wo mi lat la wyter mache u la hoffe, dass alles eines Tages de scho guet chunnt. Mängisch han i Luscht, ohni Bänd u grosses Tamtam dr Blues z schpile u es paar vo dene Gschichte z verzelle u z singe. Ganz spontan u improvisiert, fasch echli wie deheime!“ – Härzlech Philipp Fankhauser

Das Konzert kann dank der Unterstützung durch das Legat von Otti & Bethli Schnieper im Schtei präsentiert werden.

Philipp Fankhauser Solo +1
Philipp  Fankhauser, git, voc, Geschichten
Hendrix Ackle, p

 

Das Konzert findet im Rahmen der kantonalen Tage der Kulturlandschaft Luzern statt.

 

 

AUSVERKAUFT
Das Konzert ist ausverkauft!